Juniorenlager

Nach dem Morgenessen und dem Abwasch begaben sich die Lagerteilnehmerinnen und Lagerteilnehmer für einmal nicht im Fussballoutfit, sondern im Wanderoutfit, in den Tag. Der Rucksack wurde gepackt und los ging das Abenteuer. Nach einer kurzen Fahrt nahm man die Wanderung über die Hundwiler Höhe in Richtung Jakobsbad in Angriff. Am Fusse des Kronbergs warteten unsere Grilleure mit Wurst, Brot und Tomaten auf uns. Am Nachmittag folgte dann der grosse Rodelspass, an dem die Kleinen wie auch die Grossen sichtlich Freude hatten. Die Heimreise nach Waldstatt bewältigten wir mit dem Zug. Nach einem kurzen Fussmarsch wartete dort die Badi schon auf uns. Nach dem Znacht folgte bereits die nächste Spielrunde der „Super League“. Für einmal fanden die Spiele nicht auf der Anlage der Unterkunft sondern in der Badi statt. Nach einem wohlverdienten Glace und dem Tagesrückblick kam bereits das Sandmännchen, denn man soll am nächsten Tag wieder fit sein für die Trainings.