Juniorenlager

Nach der ersten Lagernacht startete um 07.00 Uhr für die A – D Junioren der Lagertag mit dem Footing. Mit dem Zmorgen im Bauch starteten die Trainings. Die A - C Junioren trainierten wie in den vergangenen Jahren bei hervorragenden Platzverhältnissen in Gossau. Für die D – F Junioren hiess es, Training gleich vor der Unterkunft in Waldstatt. Die Junioren bewiesen den Trainern ihr Können und es wurden neue Tricks gelernt. Der anschliessende Besuch in der Badi hatte sich die Junioren/ innen redlich verdient.

Nach einem leckeren Mittagessen ging es mit der nächsten „Super League“ – Runde weiter. Bei den Spielen waren unter anderem Zielgenauigkeit und Geschicklichkeit gefragt. Nach dem Nachmittagstraining gings bei heissen Temperaturen nochmals in die Badi. Der Abend stand unter dem Motto „Turnierabend“. Die Lagerteilnehmer konnten sich entweder beim Fussballtennis, Töggelen oder Unihockey beweisen. Nach dem obligaten Tagesrückblick hiess es für die Junioren bereits wieder Schlafenszeit.