Juniorenlager

Nachdem gestern wegen der Wanderung kein Footing stattfand, gings heute wieder auf die übliche Morgenrunde, natürlich wieder bei Sonnenschein. Nach dem Frühstück gings ab ins Training, wo die Müdigkeit und die Auswirkungen der Hitze langsam zu spüren waren. Trotzdem machten alle bis zum Schluss mit und eilten nach dem Training sofort zu Zachi zum Zwischenspiel und dann in die Badi.

Nach dem Mittagessen gaben die Super League Teams in der nächsten Runde Vollgas, um möglichst viele Punkte zu sammeln.

Am Nachmittag übernahmen die A- und B-Junioren die Leitung der Trainings der anderen Mannschaften. Auch da gaben die Juniorinnen und Junioren nochmals Vollgas und es wurde viel gelacht und der Spass war gut zu erkennen. Vor dem Abendessen wurde natürlich nochmals die Badi in Beschlag genommen. Am Abend fand das legendäre Spiel Junioren gegen Leiter statt, wo die Junioren gegen die routinierten und spielerisch besseren Leiter knapp den Kürzeren zogen.

Nach einem feinen Dessert und dem Tagesrückblick gings dann ab ins Bett.